Sie sind hier: Startseite Startseite Rückblick- Bruno Weber

Rückblick- Bruno Weber

Schauen Sie sich unsere Fotos an.

Hier finden Sie die tollen Fotos.

Am 30.3.2016 war der Mittagstisch unterwegs. Wir reisten gemeinsam zum Bruno Weber Park und genossen ein wunderbares Mittagessen im Ristorante Costa Blanca in Dietikon. Danach fuhren wir zum Park und hatten freie Zeit die vielen Figuren, im Park und im Wald zu entdecken. Es war herrlich – sogar die Sonne zeigte sich manchmal und brachte die Figuren zum Leuchten.

Danach wurden wir von einer fachkundigen Person durch den Park geführt. Wir erhielten viele Informationen über die Entstehung und die Geschichte des Parks und erfuhren viel über das Leben und die Familie des Künstlers Bruno Weber. Seine Familie arbeitet noch heute im Park mit und seine Frau bewohnt sogar noch das schöne Haus. Auch Josef der Hauspfau lernten wir kennen.

Der Park in der Nähe von Dietikon mit vielen spannenden Skulpturen, Figuren und Gebäuden auf rund 15'000 Quadratmetern gilt schweizweit als grösster Skulpturenpark eines einzelnen Künstlers. Bruno Weber hat eine eigene Welt erschaffen, mitten in der Natur.

Die Skulpturen sind Fantasiewesen, Fabeltiere, welche die eigene Fantasie anregen: Wir sind eingetaucht in seine Märchenwelt.

Einige wollten sich noch mehr Zeit im Park gönnen und erkundeten den Park nochmals auf eigene Faust und der Rest der Gruppe genehmigte sich noch ein Kaffeepäuschen in einem Restaurant. Es war ein wunderbarer Tag.