Sie sind hier: Startseite Agenda 28.10. Auf den Spuren von Huldrich Zwingli

28.10. Auf den Spuren von Huldrich Zwingli

Samstag, 28. Oktober um 15 Uhr

Stadtführung durch Zürich

Vor 500 Jahren hat auch in Zürich die Reformation begonnen, Huldrich Zwingli hat als Pfarrer am Grossmünster die Kirche entscheidend verändert und somit das Leben in der Stadt geprägt. Wir entdecken die Spuren der Reformation an historisch wichtigen Orten:

Wo hat Huldrich Zwingli gewohnt und gewirkt? Wo sind die wichtigen Orte in Zürich, wo die Reformation stattgefunden hat.

Wir erfahren viel von der Geschichte der Reformation: Wie hat sie Zürich verändert, was ist eigentlich Reformation? Was sind die dunklen Seiten der Reformation? Wie ist Huldrich Zwingli gestorben? Was genau ist in der Reformationszeit geschehen?

Treffpunkt:         15.00 Uhr vor dem Grossmünster Zürich

Dauer:                 2 Stunden

Führung:             Matthias Müller Kuhn

Anschliessend gemeinsames Abendessen in einem Restaurant

Anmeldung für die Führung in Zürich am Samstag, 28.10.2017 bis spätestens 23.10.2017 per Post, Fax oder E-Mail mit folgenden Angaben:

Name und Vorname, wie viele Personen und Essenswunsch Fleisch oder vegetarisch an

Ref. Gehörlosengemeinde Oerlikonerstr. 98, 8057 Zürich
Fax: 044 311 90 89 oder E-Mail: gehoerlosenpfarramt.zh@ref.ch